Selbstverständnis

Das Autonome Schwulenreferat ist Anlaufstelle und Interessenvertretung aller Studenten der Ruhr-Universität Bochum, die sich einer sexuellen und/oder geschlechtlichen Minderheit zugehörig fühlen und/oder transident sind. Außerdem ist es Treffpunkt für alle Studierenden der LGBTIQCommunity sowie Freund*innen des Referats und auch über die Campusgrenzen hinaus für seine Offenheit bekannt.

Neben dem wöchentlichen „Café Queerbucks“ bieten wir über das Semester hinweg zahlreiche wechselnde Veranstaltungen an. Dazu gehören Weiterbildungsangebote wie wissenschaftliche Vorträge zu aktuellen Forschungungsthemen und diverse Workshops. Darüber hinaus bieten gesellige Abende im Referatsraum, Ausflüge zu queeren Events und der einmal im Semester stattfindende „Legendäre schwule Sektempfang“ die Möglichkeit Gleichgesinnte zu treffen und das Referat und dessen Besucher*innen kennenzulernen.

Unsere umfangreiche Bibliothek enthält viel Fachliteratur zu den Genderstudies, sowie weiterführende Werke zur Homosexualität in Religionen und Geschichte sowie auch Unterhaltungsbelletristik. Außerdem haben wir eine große Mediathek mit einer Vielzahl dokumentarischer, kultiger und moderner Filme zu LGBTIQ* und politischen Themen, die ebenso wie die Literatur kostenlos ausgeliehen werden können.

Zu unserer Arbeit zählt u. a. auch Aufklärung und der Abbau von Diskriminierungen sowie Beratung und Einbindung von Interessent*innen und ihren Angehörigen. Wir beantworten Fragen zu LGBTIQ*-Themen und geben nützliche Tipps zum studentischen Leben und zur Szene in und um Bochum. Nach Vereinbarung bieten wir eine Sprechstunde an, die als Anlaufstelle von allen Studierenden genutzt werden kann. Wer über Probleme sprechen möchte oder Rat in einem Einzelgespräch sucht, ist hier willkommen. Ebenso bieten wir für alle, die vielleicht Hemmungen haben alleine zu unseren Veranstaltungen zu kommen, einen Einzeltermin zum Kennenlernen des Referates an.

Die vom Plenum gewählten Referenten koordinieren die Informations-, Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit des Referates. Wir freuen uns immer über neue, engagierte Leute, die helfen möchten das Referat und dessen Angebot auszubauen und zu verbessern. Wenn du mitmachen möchtest, kannst du uns direkt ansprechen oder uns per E-Mail kontaktieren. Das Referat lebt und gestaltet sich durch deine aktive Teilnahme und Mitarbeit. Schau einfach mal vorbei. Insbesondere auch Studierende anderer Hochschulen Bochums sind stets herzlich bei uns willkommen!

Weitere Infos, auch zu außerplanmäßigen Veranstaltungen, findet ihr auf unserer Homepage, bei Facebook und im Referat.